Liebe Besucher, liebe Schiedsrichterinnen, liebe Schiedsrichter,

mit unserem Internetauftritt wollen wir Sie stets aktuell über das Geschehen in der SR-Gruppe informieren.
Wir stellen Ihnen unsere Spitzen-SR vor und bieten Informationen über das Regelwerk und vieles andere mehr.
Wenn Sie Informationen vermissen, teilen Sie es uns mit. Die Angaben im Navigationsmenü sind selbsterklärend und falls Sie hier Verbesserungsvorschläge haben, setzen Sie sich mit unserem administrativen Ansprechpartner in Verbindung.

Unsere SR-Gruppe ist zuständig für die Besetzung der Spiele in der Stadt und dem Landkreis Bamberg. Es besteht hierzu noch ein Schiedsrichteraustausch mit den Gruppen Bayreuth-Kulmbach / Coburg-Ebern / Erlangen-Pegnitzgrund / Forchheim / Haßberge / Kitzingen-Ochsenfurt / Kronach / Maintal-Rödengrund / Nürnberg / Schweinfurt / Steigerwald / Würzburg.

Wir wünschen nun viel Spaß beim Surfen!

Eure Vorstandschaft der
Schiedsrichtergruppe Bamberg

Unsere Top-Ansetzung der Woche:

Regionalliga Bayern

Samstag 27.11.2021 um 14:00 Uhr

SV Schalding-Heining gegen SC Eltersdorf

SR:

SRA 1:

SRA 2:

Markus Pflaum

Martin Götz

Andreas Voll

News:

Der BFV hat aufgrund der 15. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung entschieden, ab sofort alle Meisterschafts- und Pokalspiele im Herren, Frauen, und Junioren*innen ab der Bayernliga abwärts abzusetzen sind und in die Winterpause gehen!


Aufgrund der anhaltenden Corona-Lage, hat sich der Ausschuss mehrheitlich dafür entschieden unsere Weihnachtsfeier am 11.12.2021 zum Schutze aller Abzusagen!
Wir bitten um Verständnis!!!


Wer sich von Josef Waldl verabschieden möchte, der kann das auf dem Bamberger Friedhof (Hallstadter Straße 26, Grabnummer IIA 398/399) tun. Ruhe in Frieden Sepp!

 

Termine:

Dezember 2021
Keine Veranstaltung gefunden!
Mehr laden

Regelkunde:

 

1.

Ein Spieler will den Ball im eigenen Strafraum per Fallrückzieher klären. Dabei schießt er sich unglücklich an die auf Schulterhöhe befindliche eigene Hand. Wie reagiert der Schiedsrichter?

A:


2.

Während das Spiel in der anderen Spielhälfte läuft, schlägt ein Verteidiger einen Stürmer im eigenen Strafraum mit der Faust ins Gesicht. Der SRA hat den Vorfall gesehen; er hebt die Fahne über den Kopf, um dem SR Meldung zu machen. Der SR sieht das Zeichen des neutralen SRA erst, nachdem die Mannschaft des Verteidigers ein Tor erzielt hat. Entscheidung?

A:


Ihr wollt weitere Regelfragen beantworten, dann klickt einfach hier. Wir werden immer wieder neuen Fragen, sowie die passenden Antworten der letzten Fragen hier veröffentlichen. Nun wünschen wir euch viel Spaß beim beantworten bzw. üben.

Die neuesten Beiträge:

AB SOFORT WINTERPAUSE FÜR DEN MEISTERSCHAFTS- UND POKALSPIELBETRIEB

Während nahezu 95 Prozent der bayerischen Amateurfußballer*innen ohnehin bereits in der regulären Winterpause sind, ruft der Bayerische Fußball-Verband (BFV) auch für die restlichen Klubs bei Frauen und Herren (mit Ausnahme der im Sommer explizit als […]

Mehr lesen

Wir trauern um Josef Waldl

Im Alter von 91 Jahren: Ehemaliger SR-Funktionär Josef Waldl verstorben   Mit Josef Waldl verstarb am 28. September 2021 ein langjähriger Schiedsrichter und Funktionär im Alter von 91 Jahren. Er hat die SR-Gruppe Bamberg und […]

Mehr lesen

25 neue Schiedsrichter

25 neue Schiedsrichter: „Alle haben super mitgemacht“   Zufrieden zieht der Lehrwart der Bamberger Schiedsrichter-Gruppe, Michael Demus, eine Bilanz zum jüngsten Lehrgang der Gruppe, der in Baunach durchgeführt wurde. 25 neue Schiedsrichter-Scheine wurden ausgestellt. Hier die […]

Mehr lesen